Seit ich vor ein paar Jahren bei Fiddle and Feet in Wiesbaden mein Herz für den irischen Tanz entdeckte, ist auch das Teil meiner musikalischen Weltkarte.

Dabei ist es nicht nur der aus den Medien bekannte Showdance, der in den letzten Jahren vornehmlich junge Leute in Soft- und Hardshoes lockte.  

Die Grundlagen und  einfache Choreographien können Sie bei mir lernen.  

Voraussetzungen: dicke Socken (für Softshoe-Dancing), gut sitzende feste Schuhe (für Stepdance) und ein wenig Kondition.

Noch spannender  sind die „Céili’s“-Gruppentänze, die mit ganz wenig Grundschritten ganz viel Spass versprechen.

 Dafür viele neue Fans zu gewinnen, würde mich sehr freuen!  

Mitzubringen sind: dicke Socken oder Schläppchen und gute Laune – ein wenig Kondition ist hilfreich, kommt aber auch beim Tanzen ganz von selbst.